top of page

Neuer Live-Kurs in Regensburg

 

Die „Angewandte Neurologie“ ist ein Trainings- und Behandlungsansatz für diverse neurologische Störungen zu denen Bewegungsdefizite, Schmerzen, neurodegenerative Störungen und Gleichgewichtsprobleme gehören. Die „Angewandte Neurologie“ arbeitet primär mit einem bewegungsorientierten Ansatz mit Fokus auf eine Veränderung des individuellen Lifestyles ohne Verwendung von Medikamenten.

Ziel der Methode ist die Beseitigung von visuellen, vestibulären, propriozeptiven oder kognitiven Störungen basierend auf Dysfunktionen im Nervensystem oder chronischen Übererregungen wie sie bei vielen Erkrankungen der Fall sind. Die Inhalte dienen Trainern und Therapeuten als neue Arbeitsmethode als Schnittstelle zwischen klassischem Training und einer medizinischen Behandlung.

 

Inhalte:

- Einführung in die Neuroanatomie von Cortex, Hirnstamm, Kleinhirn und peripheres

Nervensystem

- Neuronale Pfade und Netzwerke und wie sie die Funktion unseres Nervensystems beeinflussen

- Grundlagen der Neuroplastizität und Anwendung der Basisprinzipien in der Praxis

- Optokinetische Testung und Grundlagen der visuellen Verarbeitung

- Kortikale Stimulation und Inhibition und neuronale Gesundheit

- Neuroinflammtion und Beeinflussung durch Ernährung und Einsatz von Mikronährstoffen

- Funktion des autonomen Nervensystems und mögliche Erkrankungen wie chronische

Schmerzen, Stress und Depressionen

- Metabole Zusammenhänge im Nervensystem verstehen und behandeln können

- Einführung in neurologische Untersuchungsmethoden

- Auswahl von Ernährungsformen in Bezug auf die Funktion des Nervensystems unter

besonderer Berücksichtigung einer ketogenen Ernährung

- Überblick neurodegenerativer Erkrankungen und Training von „Best Agern“

- Überblick über neurologischer Reflexe, Motorfunktion und kognitiver Verarbeitung

 

Lernziele:

 

- Verständnis für die Funktion des Nervensystems und Einblick in neurologische Störungen und

Erkrankungen

- Aufdecken neuronaler Defizite und Zuordnung relevanter Gehirnareale

- Anwendung und Auswahl von Ernährungsformen und Verwendung essentieller Mikronährstoffe

- Praktische Umsetzung von relevanten Test- und Examinationsmethoden

- Übungen zur Beseitigung von metabolen Störungen im Nervensystem

 

Zielgruppe:

Die Fortbildung eignet sich für alle Trainer, die gerne in der Schnittstelle zur Therapie und Medizin arbeiten und sich auf ein neues Arbeitsfeld einlassen möchten und für Trainer, die den Umgang mit älteren Kunden erlernen möchten. Therapeuten, die mit neurologischen Erkrankungen zu tun haben bekommen hier einen vertiefenden Einblick im Umgang mit diversen Störungen und neue Ansätze für ihre Praxis. Die Bereitschaft zur Arbeit „Hands On“ sollte gegeben sein.

 

Grundlage für diesen Kurs sind die online Weiterbildungen Angewandte Neurologie 1 und Angewandte Neurologie Level 2 , die seperat erworben werden müssen. Jeder, der beide Einführungskurse bereits online oder live gebucht hat, kann direkt an der Weiterbildung "Angewandte Neurologie Practitioner" teilnehmen.

 

Die Live-Fortbildung findet in Regensburg statt. Der erste Tag dient der Wiederholung und Verfestigung der Inhalte der Kurse von Level 1 und Level 2. Tag 2 und 3 umfasst neue Elemente. Nach dem Live-Kurs haben die Teilnehmer die Möglichkeit eine online Prüfung abzulegen und dann das Abschlusszertifikat zu erwerben. 

 

Kursgebühren:

EUR 199 (bei Buchung bis zum 29.02.24)

EUR 399 (ab dem 01.03.2024)

 

 

 

 

Angewandte Neurologie Practitioner

399,00 € Standardpreis
199,00 €Sale-Preis
    bottom of page