Kniebeuge-Sprint_edited.jpg

OUR

BLOG

Abonniere unseren Blog

Wieso das Gehirn Fleisch benötigt - Die Carnivore Diät als Schutz vor psychischen Erkrankungen

In der Psychologie und Psychiatrie werden viele psychische Erkrankungen mittlerweile als Zivilisationskrankheit angesehen. Dabei kann die Ernährung dazu beitragen die Inzidenz dieser Erkrankungen entweder zu reduzieren oder zu verstärken. Die #Carnivore Diät scheint für viele Betroffene eine sinnvolle Lösung zur Heilung oder Linderung ihrer Symptome zu sein. Das Gehirn besteht überwiegend aus Fett, Cholesterin, Protein, ein paar Vitaminen und Mineralien. Die Vitamine und Mineralien dienen primär neurochemischen Abläufen, z.B. der Produktion der Neurotransmitter, die im Körper als biochemische Botenstoffe tätig sind. Unter anderem benötigen wir Zink für die Herstellung des Botenstoffes Seroto

Archive
Search By Tags
  • Facebook
  • YouTube

 All Copyrights © 2020 Reserved by Release Fitness Acdmey  |  Impressum  | AGB